Technikbereich Materialwissenschaften bei HOFFMANN EITLE
Materialwissenschaften

Wie sich alle Komponenten perfekt zusammenfügen

Mit Expertise für Materialwissenschaften und umfassender Erfahrung in der Entwicklung, Verteidigung und strategischen Nutzung von IP-Portfolios stehen Ihnen unsere Anwält:innen als vertrauenswürdige Berater zur Seite. Mit gründlichen Analysen, jahrzehntelanger Erfahrung und Fingerspitzengefühl geben wir Ihnen eine realistische Einschätzung Ihrer Möglichkeiten, Chancen und Risiken im Zusammenhang mit Patenten bei Materialwissenschaften und IP-Verträgen.

Unsere Expertise

  • Mikrofluidik und Nanomagnetismus
  • Intelligente Fabriken und additive Fertigung
  • Implantate und Exoskelette
  • Windkraftanlagen und Kernfusion
  • Stabile Systeme und Haushaltsgeräte
  • Armbanduhren und Sportgeräte

"[…] es ist eine sehr vertrauensvolle Partnerschaft und sie bieten eine breitgefächerte Kompetenz, um unsere unterschiedlichen Bedürfnisse zu erfüllen."

Chambers Europe 2022

Belastbare Patente

Durch unsere Beteiligung an unzähligen Einspruchs- und Nichtigkeitsverfahren kennen wir die Stärken und Schwächen von Patenten aus verschiedenen Blickwinkeln bis ins Detail. Diese Erfahrung setzen unsere Anwält:innen bei der Formulierung von zielgerichteten Patentansprüchen mit einer Kreativität und Präzision ein, die sich sowohl bei der Ausarbeitung von Patentanmeldungen als auch bei der Verteidigung von Patenten in Einspruchs- und Nichtigkeitsverfahren als sehr erfolgreich erwiesen hat.

unsere Leistungen für Patente

Patente für Materialwissenschaften bei HOFFMANN EITLE

Unser Ansprechpartner für Materialwissenschaften

Christopher Furlong

Christopher Furlong

B.E. (Maschinenbau), MIEI, Britischer Patentanwalt und European Patent Attorney

mehr erfahren

Materialwissenschaften – Leistungen im Überblick

Factsheet
Kanzleibroschüre

Kontakt

Downloads der Patentanwaltskanzlei HOFFMANN EITLE